Expertenstatement zum Alpha-1-Antitrypsin-Mangel

Unter Federführung von Prof. Koczulla wurde gemeinsam mit Alpha-1-Centern in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein Statement zur Diagnostik und Therapie des Alpha-1-Antitrypsin-Mangels erarbeitet. Es beschreibt die aktuelle Datenlage unter Einbeziehung  internationaler Leitlinien und Empfehlungen. Nach Veröffentlichung als efirst-Dokument der Pneumologie kann das Statement nun unter folgendem Link auf Homepage der DGP eingesehen und heruntergeladen werden:

https://pneumologie.de/publikationen/positionspapiere/?L=0

Über uns

Zu Alpha-1-Centern haben sich  Ärzte in Praxen und Kliniken zusammengeschlossen, die durch ihre Expertise die bestmögliche Betreuung von Patienten mit Alpha-1-Antitrypsinmangel (AATM) erreichen möchten.

Im Führungsteam arbeiten der Reha-Mediziner Prof. Dr. Rembert Koczulla aus Berchtesgaden (Sprecher), Prof. Dr. Robert Bals aus Homburg/Saar (stellv. Sprecher) und der Kliniker PD Dr. Timm Greulich aus Marburg (Schatzmeister) zusammen.

Medien

Informationen zum Alpha-1-Antitrypsinmangel  für Betroffene  und  auch wissenschaftliche Vorträge sind unter ⇒ Medien hinterlegt.

Zertifizierung

Alpha-1-Center können sich wieder zertifizieren lassen. Weitere Informationen ⇒ Alpha-1-Center

Kontakt

Alpha-1-Center
c/o Deutsche Atemwegsliga e.V.
Raiffeisenstr. 38

33175 Bad Lippspringe
Telefon: 0 52 52 – 9 33 615
Fax: 0 52 52 – 9 33 616
E-Mail: kontakt@alpha-1-center.org